Aktualisiert 15.06.2011 17:31

ActionHochspannung: «Infamous 2»

Elektro-Superman Cole ist zurück: Der Held mit dem Knistern in den Fingern muss in «Infamous 2» neu die Stadt New Marais aus den Klauen paramilitärischer Truppen und ausserirdischer Mächte befreien.

von
jag

Wie im ersten Teil kraxelt er Gebäude hoch, surft auf Stromleitungen, setzt Feinde unter Strom, saugt sich den dafür notwendigen Saft aus Stromaggregaten und entscheidet sich, ob er die Bevölkerung lieber beschützen oder terrorisieren will. Neben der Hauptmission, an deren Ende ein Überbiest auf den ultimativen Stromschlag wartet, gibt es für den Helden gut- und bösartige Aufgaben zu erledigen; je nach Wahl stärkt er seine dunklen oder positiven Kräfte.

Neu darf Cole den Feinden zudem mit einem Elektroschock-Stab zu Leibe rücken – dieser, wie auch Coles eigene Power kann der Spieler mit Erfahrungspunkten aufwerten. «Infamous 2» packt vor allem wegen den vielfältigen Aufgaben und der frei zu erforschenden Stadt mit zahlreichen Sammelobjekten.

«Infamous 2» für PS3

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.