Vorsicht vorm netten Mann: Hochstapler treibt sich in Bern rum
Aktualisiert

Vorsicht vorm netten MannHochstapler treibt sich in Bern rum

Dank seines vornehmen Auftretens ist es einem Unbekannten in den letzten Tagen in Bern gelungen, mehrere Geschäfte zu schädigen. Nun hat er das Hotel, wo er abgestiegen war, verlassen, ohne die Rechnung zu bezahlen.

Der Deliktbetrag beläuft sich auf mehrere tausend Franken, wie die bernischen Untersuchungsbehörden am Freitag meldeten. Der Hochstapler gab sich sich im Hotel als Mitglied einer sehr prominenten ausländischen Familie aus, das bestohlen worden sei.

Er liess sich neu einkleiden und in Schönheitssalons behandeln und gab an, seine Bank im Ausland werde die Rechnung begleichen. Mehrfach wurde ihm in der angeblichen Notlage Hilfe angeboten, die er dankend annahm. Er sprach Französisch. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)

Deine Meinung