07.08.2019 09:21

GeständnisHochzeit von Tana und Jake war nur Show

Eine Woche nach der grossen Party nimmt Tana Mongeau in einem neuen Video Stellung zur Hochzeit mit Youtuber-Kollege Jake Paul. Sie ist nicht rechtlich bindend.

von
fim

Eine fette Party wars auf jeden Fall: Hier siehst du, wie der Hochzeitstag der Pauls ablief. <i>(Video: Instagram/Wibbitz/20 Minuten)</i>

Nun hat die Youtube-Welt die Bestätigung: Jake Paul (22) und Tana Mongeau (21) sind nicht verheiratet. Zumindest nicht auf dem Papier.

In einem fast 30-minütigen Video, das Tana am Montag auf Youtube hochgeladen und am Hochzeitstag aufgenommen hat, spricht sie über die Beziehung zu Jake und die Heirat mit dem Social-Media-Superstar.

«Das macht doch die Liebe kaputt.»

Dabei sagt sie den Satz: «Ich wollte nicht rechtlich bindend heiraten.» Das hätte nichts mit ihrer Liebe zu Jake zu tun – die ist real, wie sie im Video und vor Kurzem auch auf Twitter bekräftigte.

Aber: «Auch wenn ich noch dreimal heiraten sollte, würde ich das nicht auf dem Papier machen wollen. Wenn man sich rechtlich an jemanden bindet, macht das doch die Liebe kaputt, das ist unnötig.»

Sprich: Die Heiratsshow der beiden war in erster Linie eine grosse Party mit Freunden, zu denen sich beide chic herausputzten. Und: Natürlich war die ganze Story gut für Content und Klicks – mit Videos, Livestream und Insta-Posts haben die beiden viel Aufmerksamkeit und Millionen Aufrufe generiert.

«Wir sind fucking crazy.»

Für Tana sei die Hochzeit aber eben doch «echt» gewesen. «An alle Leute, die denken, dass wir nur eine Show abziehen wie zwei Psychos – es ist echt. Das ist alles, was ich zu sagen habe. Wir sind fucking crazy.»

Auf Twitter und in ihren Hashtags führt Tana übrigens den Nachnamen Paul, aber auf Papier ist sie immer noch Tana Mongeau.

Und Jake? Der schweigt dazu. Und prollt vor Ibiza mit seinem Youtuber-Bruder Logan (24) herum.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.