Final-Auftakt nur im Pay-TV: Hockey-Fans gucken in die Röhre
Aktualisiert

Final-Auftakt nur im Pay-TVHockey-Fans gucken in die Röhre

Wer sich heute Abend gemütlich mit Chips und Bier das Auftaktspiel des Playoff-Finals anschauen will, sitzt vor der Mattscheibe. Zumindest, wer kein Pay-TV hat.

von
Monika Brand

Ab 19.45 Uhr gilt es ernst: Im ersten Spiel des Playoff-Finals empfangen die Kloten Flyers den HC Davos. Tausende von Fans werden mitfiebern - und das nicht nur im Stadion.

Doch wer sich auf einen gemütlichen Fernsehabend gefreut hab, dem wird ein Strich durch die Rechnung gemacht. Denn: Das Spiel wird nicht im Schweizer Fernsehen übertragen. Nur wer Zugang zum kostenpflichtigen Teleclub hat, kann sich auf das Hockeyvergnügen freuen.

Weshalb? Der Pay-TV-Sender besitzt die Rechte für die Direktübertragung. Das Schweizer Fernsehen darf jeweils erst ab der dritten Partie einer Playoffserie einsteigen. Ein Fakt, der die Hockeyfans bereits seit Jahren verärgert.

Ein kleines Trostpflaster: 20 Minuten Online berichtet ab 19.45 Uhr im Live-Ticker vom Finalauftakt.

Deine Meinung