Aktualisiert 03.05.2006 20:24

Hoffnung für Bärenpark

Ein wichtiger Schritt in Richtung Bärenpark scheint getan: Gemeinderätin Barbara Hayoz hat die benötigten 8,5 Mio. Franken für das redimensionierte Projekt offenbar beisammen.

Dies berichtete gestern Espace.ch. 3 Mio. Franken übernehme ein Sponsor aus der Privatwirtschaft, 2,5 Mio. sollen aus dem Lotteriefonds des Kantons Bern kommen. Bereits im Herbst soll der Grosse Rat über das Projekt entscheiden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.