Aktualisiert 05.03.2008 19:35

Hohe Auflösung für Filme

Jetzt, wo klar ist, dass das Format HD-DVD keine Zukunft mehr hat, kann man sich getrost für einen Blu-ray-Player entscheiden, um hoch aufgelöste Filme zu sehen.

Sony bietet sogar eine Umtauschaktion an, die es den Käufern eines HD-DVD-Geräts ermöglicht, nun einen vergünstigten Blu-ray-Player zu kaufen. Auch Panasonic profitiert wohl vom Blu-ray-Aufschwung mit seinem neuen Player DMP-BD30. Dieser besitzt laut Hersteller einen neu entwickelten Prozessor, der die Bilder in noch besserer Qualität zeigen soll. Das Gerät unterstützt die 1024/24p-Wiedergabe, also eine hoch aufgelöste Darstellung mit 24 Bildern pro Sekunde.

Für den adäquaten Klang unterstützt der BD30 Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD. Ausserdem können Besitzer von Video- oder Fotokameras eine SD-Speicherkarte in das Gerät stecken, um Filme und

Fotos direkt auf dem HD-fähigen Fernseher anzuschauen. Der Panasonic BD30 kostet 901 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.