Fussball: Hohe Busse und lange Sperre für Bobadilla
Aktualisiert

FussballHohe Busse und lange Sperre für Bobadilla

Raúl Bobadilla von Bundesliga-Schlusslicht Borussia Mönchengladbach ist vom Sportgericht des Deutschen Fussballbundes für fünf Spiele gesperrt worden.

Sein Klub verbannte den ehemaligen Grasshoppers-Stürmer in die U23 und brummte ihm 50 000 Euro Busse auf. Bobadilla hatte am Wochenende den Hannoveraner Sergio Pinto übel gefoult und anschliessend den Schiedsrichter beleidigt.

(si)

Deine Meinung