Aktualisiert

Hohe Erwartungen in Geberit

Dank eines fulminanten Starts ins 2004 rechnet Geberit mit einer deutlichen Gewinn- und Umsatzsteigerung bis Ende Jahr.

Der Sanitärtechnik-Konzern steigerte den Umsatz im ersten Quartal – dank dem Kauf des Rohrherstellers Mapress – um 45,6% auf 519 Millionen Franken. Der Gewinn schnellte um 50,2% auf 66,7 Millionen Franken.

Durch den Kauf von Mapress stieg die Verschuldung auf 677 Millionen Franken an.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.