Hoher Sachschaden bei Brand von Wäschertrockner
Aktualisiert

Hoher Sachschaden bei Brand von Wäschertrockner

Beim Brand eines elektrischen Wäschetrockners ist am Dienstagmittag im Berner Kirchenfeldquartier ein Sachschaden von mehreren 10 000 Franken entstanden.

Den Brand ausgelöst hatte ein technischer Defekt am Gerät.

Die Berufsfeuerwehr Bern konnte den Brand im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses an der Thunstrasse rasch löschen, wie es in einer Mitteilung heisst. Es wurde niemand verletzt.

(sda)

Deine Meinung