Gais: Hoher Sachschaden bei Unfall

Aktualisiert

GaisHoher Sachschaden bei Unfall

Sachschaden in der Höhe von rund 12'000 Franken entstand am späten Dienstagabend, 24. März 2009 bei einem Selbstunfall in Gais. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 22.00 Uhr lenkte ein Autofahrer seinen Personenwagen auf der Hauptstrasse von Altstätten kommend in Richtung Gais. Im Ortsteil Stoss verlor der Lenker auf der schneebedeckten Fahrbahn die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Auto geriet über den linken Fahrbahnrand hinaus, durchschlug den Eisenzaun, überschlug sich und kam schliesslich wieder auf den Rädern zum Stillstand. Der Personenwagenlenker konnte sein stark beschädigtes Fahrzeug unverletzt verlassen.

(Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Deine Meinung