Aktualisiert 06.01.2017 07:09

Swisscom-Tochter wirbt auf Pornhub

«Hol dir mehr MILFS/Sek»

Swisscom-Tochter Wingo wirbt auf Pornhub mit sehr speziellen Bannern. Gemäss der Sprecherin wollte man damit die Bekanntheit steigern.

von
qll
1 / 6
Mit Bannern wie  «Hol dir mehr MILFS/Sek» warb Wingo auf Pornhub.

Mit Bannern wie «Hol dir mehr MILFS/Sek» warb Wingo auf Pornhub.

Leser-Reporter
Bei Wingo bestätigt man, dass man «mit dieser Umsetzung für Aufmerksamkeit sorgen und die Bekanntheit von Wingo steigern wollte».

Bei Wingo bestätigt man, dass man «mit dieser Umsetzung für Aufmerksamkeit sorgen und die Bekanntheit von Wingo steigern wollte».

Die Platzierung auf Pornhub sei aber mit einem Augenzwinkern zu verstehen.

Die Platzierung auf Pornhub sei aber mit einem Augenzwinkern zu verstehen.

«Hol dir mehr MILFS/Sek», «Keinen Bock mehr auf Slow Jobs?», «Lade dir noch schneller einen runter» und «Wingo-Kunden kommen schneller» – diese Werbesprüche entdeckte ein 20 Minuten-Leser auf Erotik-Webseite Pornhub. «Ich finde diese Aktion witzig. Vor allem mit den Sprüchen in diesem Zusammenhang. Vielleicht ist es aber auch etwas gewagt», sagt der 23-Jährige aus Solothurn lachend. «Anscheinend darf sich die Swisscom-Tochter dies erlauben, bei so jungen Leuten wie mir.»

Die spezielle Werbung habe er entdeckt, als er «gezielt Pornhub besucht habe». Der Leser: «Ich ging zwar mit meinem PC drauf, aber ich denke, dass die Werbung vor allem für diejenigen gespielt wird, die per Handy auf diese Webseite gehen und an ein neues Abo interessiert wären.»

Bekanntheit steigern

Bei der Swisscom-Tochter bestätigt man, dass man «mit dieser Umsetzung für Aufmerksamkeit sorgen und die Bekanntheit von Wingo steigern wollte». Die Platzierung auf Pornhub sei aber mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Einen strategischen Sinn habe die Aktion aber schon: «Das Platzieren auf Pornhub etc. bot sich an, weil gerade beim Herunterladen und Streamen von Filmen oft Verzögerungen entstehen. Wir wollten dem mit unserem Angebot entgegenwirken», sagt Sprecherin Fabienne Ruckstuhl. «Ausserdem ist Pornhub eine legale Seite, die von einer breiten Bevölkerungsschicht besucht wird.»

Die Sprüche waren nicht nur auf Pornhub sondern auch auf Youporn zu sehen. Ausserdem wurden segmentspezifische Banner für Dating- und Fun-Sites erstellt. Dort heisst es beispielsweise: «Jung, sexy und noch zu haben: Wingo, das neue Mobile Abo ohne Bullshit».

Erwartungen übertroffen

Warum man für diese Aktion genau auf solche Sprüche gesetzt hat, erklärt Ruckstuhl so: «Unser Anspruch war es, die Werbemittel stark am Inhalt der Webseiten anzupassen.»

Die einmalige Aktion lief allerdings nur für kurze Zeit und ist mittlerweile bereits beendet. Gemäss Ruckstuhl zeigen die Zahlen von Wingo, dass die Aktion für viel Aufmerksamkeit und Interesse gesorgt hat. Konkrete Zahlen zu Verkaufsabschlüssen würde man aber nicht kommunizieren. Ruckstuhl fügt hinzu: «Die Aktion kam aber gut an.»

Fehler gefunden?Jetzt melden.