Holland kommt mit allen Stars
Aktualisiert

Holland kommt mit allen Stars

Ruud van Nistelrooy (31) kehrt in die holländische Nationalmannschaft zurück. Der Stürmer von Real Madrid figuriert im 20-Mann-Kader von Nationaltrainer Marco van Basten für das EM-Testspiel am nächsten Mittwoch gegen die Schweiz in Genf.

Van Nistelrooy spielte seit dem Ausscheiden im WM-Achtelfinal 2006 gegen Portugal nicht mehr für die Oranjes, nachdem ihn van Basten in jener Partie nicht für die Startaufstellung nominiert hatte. Der Torschützenkönig der Primera Division schoss für Holland in 54 Länderspielen 28 Tore.

Ebenfalls im Aufgebot steht der nach seinem Mittelfussbruch wiedergenesene Robin van Persie (Arsenal). Chelseas Flügel Arjen Robben fehlt hingegen wegen einer Knieblessur.

EM-Testspiel Schweiz - Holland am 22. August in Genf. Hollands Aufgebot.

Torhüter: Edwin van der Sar (Manchester United), Maarten Stekelenburg (Ajax).

Verteidigung: Khalid Boulahrouz (FC Sevilla), Wilfred Bouma (Aston Villa), Urby Emanuelson (Ajax), John Heitinga (Ajax), Kew Jaliens (Alkmaar), Joris Mathijsen (Hamburg), Mario Melchiot (Wigan).

Mittelfeld: Ibrahim Afellay (PSV), Giovanni van Bronckhorst (Feyenoord), Clarence Seedorf (AC Milan), Wesley Sneijder (Ajax), Rafael van der Vaart (Hamburg), Demy de Zeeuw (Alkmaar).

Sturm: Ryan Babel (Liverpool), Dirk Kuyt (Liverpool), Ruud van Nistelrooy (Real Madrid), Robin van Persie (Arsenal), Jan Vennegoor of Hesselink (Celtic Glasgow).

(si)

Deine Meinung