Hollywood-Zensur in Weissrussland
Aktualisiert

Hollywood-Zensur in Weissrussland

Nach nur vier Tagen ist der Film «The Da Vinci Code» in Weissrussland bereits aus dem Verleih genommen worden.

Die Begründung: Er könne religiöse Gefühle verletzen. Nicht besser erging es der Comic-Verfilmung «V for Vendetta». Der Streifen, dessen Held gegen ein totalitäres Regime ankämpft, dürfte der Regierung aus anderen Gründen nicht gefallen haben: Sie fürchtet, Jugendliche könnten den Plot nachahmen.

Deine Meinung