Eurovision Song Contest 2021 - Gjon's Tears schafft es auf den 3. Platz

Eurovision Song Contest 2021Gjon's Tears schafft es auf den 3. Platz

Die Schweiz hat mit Gjon's Tears im Finale des ESC einen souveränen dritten Platz erreicht. Italien geht als Sieger hervor.

von
Angela Hess
Katrin Ofner
1 / 29
Maneskin gewinnen für Italien mit «Zitti e buoni» den 65. Eurovision Song Contest.

Maneskin gewinnen für Italien mit «Zitti e buoni» den 65. Eurovision Song Contest.

Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Damiano David, Front-Sänger der Band, konnte sein Glück kaum fassen. Insgesamt erhielt Italien 529 Punkte. Dicht dahinter Frankreich und die Schweiz.

Damiano David, Front-Sänger der Band, konnte sein Glück kaum fassen. Insgesamt erhielt Italien 529 Punkte. Dicht dahinter Frankreich und die Schweiz.

Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Gjon's Tears erreicht für die Schweiz unglaubliche 432 Punkt und damit den unglaublichen dritten Platz. Sein Song «Tout l'univers» hat sowohl die Jury als auch das Publikum überzeugt.

Gjon's Tears erreicht für die Schweiz unglaubliche 432 Punkt und damit den unglaublichen dritten Platz. Sein Song «Tout l'univers» hat sowohl die Jury als auch das Publikum überzeugt.

REUTERS/Piroschka van de Wouw

Deine Meinung

Sonntag, 23.05.2021

Danke und gute Nacht

Mit dem Ende der Show beenden wir an dieser Stelle auch die Berichterstattung im Live-Ticker. Herzlichen Dank fürs Mitlesen und bis nächstes Jahr zum 66. Eurovision Song Contest in Italien. Gute Nacht wünschen Katy und Angela! (anh)

65. ESC vorbei

Damit wäre der diesjährige Eurovision Song Contest auch bereits wieder Geschichte. Schön wars! Im nächsten Jahr wird der Musikpreis nun also in Italien ausgetragen. Wo und wann der Event genau stattfindet, wird sich wohl bald zeigen. (anh)

Punkte aus der Schweiz

Noch eine nachträgliche Info aus unserem Publikumsvoting: Das Schweizer Publikum hat seine 12 Punkte an Serbien vergeben. 10 Punkte gingen an das Siegerland Italien. (anh)

Italien sagt Danke

Mit «Thank you Europe» bedankt sich der Frontsänger der Band während der Sieger-Performance bei den Zuschauerinnen und Zuschauern des 65. Eurovision Song Contests. (anh)

Der Siegersong

Nach der Ehrung hören wir nun nochmals den italienischen Beitrag von Maneskin mit dem Siegersong «Zitti e buoni». (kao)

«Voila»

Und der zweite Platz geht übrigens an Frankreich. Unsere Nachbarn haben am Ende 499 Punkte. (anh)

Tolle Leistung

von Gjon's Tears! Wir sind stolz! GRATULATION!!! (kao)

Gratulation

Top Leistung, Gjon's Tears! Herzliche Gratulation zu einem super dritten Platz. (anh)

Steigerung

Schade!! Aber wir haben uns verbessert im Gegensatz zu 2019. Damals landeten wir mit Luca Hänni auf dem vierten Platz. (anh)

ITALIEN

Italien gewinnt den Eurovision Song Contest 2021. Der Sieger hat 524 Punkte. (kao)

3. Platz

Die Schweiz hat mit Gjon's Tears nun insgesamt 432 Punkte und ist somit auf dem dritten Platz.

SCHWEIZ

erhält 168 Punkte. Damit reicht es nicht. (kao)

Frankreich

erhält 251 Punkte. (kao)

Malta

bekommt 47 Punkte. (anh)

Italien

bekommt 318 Punkte. Damit führt Italien – und es könnte für den Sieg reichen. (kao)

Island

bekommt 180 Punkte. Sie rutschen auf den ersten Platz. (anh)

Bulgarien

erhält 30 Punkte. (kao)

Portugal

bekommt 27 Punkte. (anh)

Russland

erhält 100 Punkte. (kao)

Ukraine

erhält 267 Punkte. Nun steht die Ukraine auf dem ersten Platz. (kao)

266 Kommentare