Aktualisiert

Goldau SZHolzfäller nach Unfall gestorben

Ein 85-Jähriger wurde bei einem Holzer-Unfall am Samstag tödlich verletzt.

In einem Waldstück bei Goldau hatte er mit ­einer weiteren Person eine Tanne gefällt, die sich darauf in den Ästen eines anderen Baumes verfing. Beim Nachschneiden zerbrach der morsche Stamm und fiel auf den Rentner, der keinen Helm trug. Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen, wo er laut Kapo Schwyz später seinen Verletzungen erlag. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.