Holzfäller von Baum erdrückt
Aktualisiert

Holzfäller von Baum erdrückt

Im Waldgebiet Eiholz-Riedmatt in Willisau ist am Samstagnachmittag ein 48-jähriger Mann beim Fällen einer Tanne tödlich verunglückt.

Laut Polizeiangaben von gestern hatte der Mann, ein erfahrener Freizeitholzer, die Tanne fachgerecht angeschnitten. Die fallende Tanne verfing sich jedoch in anderen Baumkronen und zerbrach dabei in der Mitte. Die untere Tannenhälfte fiel in Fallrichtung; die obere Hälfte stürzte auf den Holzer.

Deine Meinung