Uetendorf BE: Holzlager wurde absichtlich angezündet
Aktualisiert

Uetendorf BEHolzlager wurde absichtlich angezündet

Das Feuer in einem Holzlager in Uetendorf im Berner Oberland vom vergangenen Wochenende ist vorsätzlich gelegt worden. Die Täterschaft ist derzeit noch nicht bekannt.

Beim Brand am frühen Morgen des vergangenen Samstags waren rund 900 Kubikmeter Holz grösstenteils zerstört worden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken. Vier Personen erlitten, wie berichtet, einen Schock und mussten durch ein Ambulanzteam betreut werden. (dapd)

Deine Meinung