Neerach ZH - Holzschild am Ortseingang warnt vulgär vor Blitzer
Publiziert

Neerach ZHHolzschild am Ortseingang warnt vulgär vor Blitzer

Ein News-Scout berichtet von einer unübersehbaren Blitzerwarnung in Neerach. Die Kantonspolizei hat das Schild entfernt.

von
Lynn Sachs
1 / 3
Unübersehbar ist das Schild am Ortseigang von Neerach.

Unübersehbar ist das Schild am Ortseigang von Neerach.

News-Scout
Die Kantonspolizei hat das Schild am Montagmorgen entfernt und entsorgt.

Die Kantonspolizei hat das Schild am Montagmorgen entfernt und entsorgt.

News-Scout
Radarwarnungen können bei Hinweisen auf den Verursacher oder die Verursacherin zu einer Anzeige führen.

Radarwarnungen können bei Hinweisen auf den Verursacher oder die Verursacherin zu einer Anzeige führen.

20min/Marco Zangger

Darum gehts

  • Eine ungewöhnliche Blitzerwarnung sorgte am Montag in Neerach ZH für Aufsehen.

  • Die Kantonspolizei Zürich hat das Schild entfernt.

Es ist eine ungewöhnliche Aktion, die in Neerach ZH am Montag für Aufsehen sorgte. Ein hölzernes Schild warnte auf vulgäre Weise vor einem Blitzer, wie das Bild von einem News-Scout zeigt. Das Schild war unübersehbar an der Ortseingangstafel montiert. «Ich musste gleich ein Foto davon machen», schreibt der News-Scout.

Tatsächlich stand am besagten Tag in Neerach ein mobiler Blitzkasten, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage bestätigt. Man habe das Schild am Morgen in Neerach vorgefunden. «Wir haben dieses entfernt und entsorgt», sagt ein Sprecher. Eine Radarwarnung sei strafbar und könne bei Hinweisen auf die Täterschaft zu einer Anzeige führen.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung