Emmen LU: Holzschopf durch Brand vollständig zerstört

Aktualisiert

Emmen LUHolzschopf durch Brand vollständig zerstört

In Emmen ist am Sonntagmorgen ein Holzschopf abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

von
pz

Bei der Polizei ging am Sonntagmorgen kurz vor 8 Uhr eine Meldung über einen Holzschopfbrand ein. Als die Einsatzkräfte am Dammweg in Emmen eintrafen, war der Schopf vollständig niedergebrannt. Verletzt wurde niemand, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Kurz vor Feuerausbruch wurden zwei unbekannte Personen beim Gaden beobachtet. Die Polizei sucht die beiden Unbekannten oder andere Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Angaben zu den gesuchten Personen machen können.

Deine Meinung