Aktualisiert 16.05.2007 00:22

Hommage an Künstler Alfred Hofkunst im Tinguely-Museum

Das Museum Tinguely in Basel zeigt ab heute eine Atelier-Ausstellung des 2004 verstorbenen Schweizer Künstlers Alfred Hofkunst.

Die Hommage an den genauen Beobachter, begnadeten Zeichner und phanasievollen Ironiker ist bis 5. August zu sehen. Mit Jean Tinguely und Bernhard Luginbühl verband «Hofi» der Drang, Grenzen zu überschreiten. Sein Werk reicht von hyperrealistischen Zeichnungen von Rollläden bis zur künstlerischen Gestaltung von Abfallsäcken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.