Sexy Torfrau: Hope Solo kündigt Nacktfotos an
Aktualisiert

Sexy TorfrauHope Solo kündigt Nacktfotos an

Die schöne US-Torhüterin Hope Solo ist spätestens seit der Frauen-Fussball-WM in der ganzen Welt bekannt. Nun zieht sich die 30-Jährige für ein US-Magazin aus.

von
als

Auch wenn sich Hope Solo und ihre Teamkolleginnen nur den zweiten Platz an der Weltmeisterschaft erspielt haben, hat allen voran die schöne 30-Jährige an Bekanntheit gewonnen. Sie wurde nicht nur als beste Torhüterin des Turniers ausgezeichnet, die Keeperin der US-Girls war auch die schillerndste und zugleich schönste Spielerin an der WM in Deutschland.

Nun hat Solo via «Twitter» bekanntgegeben, dass sie sich für einmal nicht dem Fussball widmet. «Ich mache gerade ein Foto-Shooting für das ESPN Magazin.» Und sie verriet: «Es ist sehr befreiend, draussen nackt zu sein.» Die Torhüterin geniesst es, in der Öffentlichkeit zu stehen und weiss haargenau, wie sie sich in Szene setzen muss. Ihr Motto lautet: «Gut aussehen, sich gut fühlen, gut spielen.»

Nackte Tatsachen

Daher ist die schöne Sportlerin die Idealbesetzung für ESPN. Denn Aussehen stellt heute einen wichtigen Erfolgsfaktor im Sport dar. Der amerikanische Sender setzt diesen Trend einmal jährlich im Magazin «The Body Issue» in nackte Tatsachen um. Für die letzte Ausgabe liessen Serena Williams, Julia Mancuso, Kelly Slater & Co. ihre Hüllen fallen. Neugierige müssen sich aber noch bis Ende Oktober gedulden, bis dahin werden die Fotos der Öffentlichkeit noch vorenthalten.

Deine Meinung