«UMD Silent Hill – Experience»: Horror-Erfahrung
Aktualisiert

«UMD Silent Hill – Experience»Horror-Erfahrung

Nichts für voreilige Grusel-Zocker, sondern für echte Horror-Fans.

Pünktlich zum Kino-Start der «Silent Hill»-Verfilmung am 12. Mai veröffentlicht Konami die «UMD Silent Hill – Experience» für die PSP. Die Disc enthält neben obligaten Trailern zum neuen Movie diverse Hintergrundinfos zur thema- und titelgebenden Game-Serie.

Darin erfährt der interessierte «Silent Hill»-Jünger alles über die einzelnen Titel, angefangen beim PS1-Kult-Hit «Silent Hill» aus dem Jahre 1999. Als besonderes Schmankerl findet sich auf der UMD ausserdem ein interaktiver Comic, der sich ebenfalls an den Konsolen-Games orientiert.

Wer sich also schon gefreut hat, eines der bekanntesten Survival-Horror-Spiele endlich auch auf der PSP zocken zu können, muss sich wohl noch etwas gedulden. Doch vielleicht tröstet die ebenfalls neu erschienene «Silent Hill Collection» für die altehrwürdige PS2, welche die Teile 2–4 enthält, ja ein wenig über die Wartezeit hinweg.

Deine Meinung