Renovation: Horwer Dreikönigskapelle eingeweiht
Aktualisiert

RenovationHorwer Dreikönigskapelle eingeweiht

Nach einer Gesamtrenovation ist am Sonntag in Horw die Dreikönigskapelle neu geweiht worden. Die über 360-jährige Kapelle im Winkel steht auf Antrag des Gemeinderates neu unter kantonalem Denkmalschutz.

Die Dreikönigskapelle wurde 1648 auf dem historischen Weg nach Nidwalden gebaut. Seither wurde sie drei Mal renoviert. Bei der jüngsten Gesamtrenovation wurde der Sakralraum wieder in den Zustand vor 1924 zurückversetzt. Die Kosten für Renovation betragen laut einer Medienmitteilung 250 000 Franken. (sda)

Deine Meinung