Abtwil: Hotel Säntispark wiedereröffnet

Aktualisiert

AbtwilHotel Säntispark wiedereröffnet

Nach einem Jahr Bauzeit wurde am Freitag das neue Hotel Säntispark in Abtwil eröffnet. Für die Direktorin ist klar, dass man so die Stellung des Hotels ausbauen konnte.

von
jeh

Pünktlich zur Gesamteröffnung am Freitag wurden die 66 zusätzlichen Hotelzimmer im Holzbau, dem Haus Säntis, fertiggestellt. Damit ist der letzte Bauschritt des Erweiterungsbaus abgeschlossen, wie die Genossenschaft Migros Ostschweiz in einer Medienmitteilung schreibt. In dessen Rahmen wurde der gesamte Eingangsbereich neu gestaltet. Die 70 bestehenden Zimmer im Haus Park, die 2006 renoviert wurden, sind nun mit Klimaanlagen ausgestattet.

Ebenfalls ausgebaut wurde der Seminartrakt. Auf einer Fläche von 637 Quadratmetern gibt es verschiedene Seminar- und Veranstaltungsräume. Um den Zugang zum Hotel zu erleichtern, wurden neue Parkplätze geschaffen. Im neuen Zentrum für Medizin und Sport werden Individualgäste, Sportler und Sportmannschaften auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern persönlich betreut.

Vielfältiges Angebot

«Unser Angebot ist vielfältig und richtet sich sowohl an individuelle Geschäftsreisende und Seminargäste wie auch an Freizeitgäste und Sportmannschaften, die ideale Trainingsbedingungen suchen», sagt Hoteldirektorin Vera Wichmann. Neu sind nun auch gesundheitsbewusste Gäste angesprochen, die die medizinischen Leistungen im integrierten Zentrum für Medizin und Sport in Kombination mit einem Hotelaufenthalt nutzen können.

Man sei überzeugt, die Stellung als eines der beliebtesten Hotels in der Ostschweiz ausbauen zu können, so Wichmann. Für sie persönlich ist das neue italienische Restaurant im Hotel das Highlight. «Es ist uns gelungen, mitten in der Ostschweiz ein Stück authentische italienische Gastfreundschaft zu schaffen», sagt Wichmann.

Deine Meinung