Aktualisiert 13.11.2007 18:58

Hotelanimator: Traumjob für junge Energiebündel

Hotelanimator im Süden zu werden, das klingt – gerade im Winter – verlockend. Für den Job geeignet sind aber nur wenige, sagt Reto Grossmann von der Firma Crazy Company. Zurzeit castet er Leute für die nächste Saison.

Hotelanimator zu werden, ist für viele Leute ein Traumjob. Zu Recht?

Reto Grossmann: Auf jeden Fall. Es ist eine Riesenerfahrung: Man verbringt Zeit im Ausland, lernt viele Leute kennen und arbeitet mit Gästen, die gut gelaunt sind. Ich war selbst lange Animator, mir hat der Job sehr Spass gemacht.

Sun and Fun sind aber nur die eine Seite. Eine ganze Saison in einem Hotel – das wird doch langweilig?!

Reto Grossmann: Ich habe das nie so erlebt. Aber grundsätzlich ist Hotelanimation schon eine Arbeit und keine Ferienbeschäftigung. Zudem erfährt man in solchen Situationen sehr viel über sich selbst, was sehr spannend ist.

Wie viel verdienen sie?

Reto Grossmann: Bei uns steigen die Leute mit 700 Euro netto ein. Dafür wohnen und essen sie gratis. Und wir zahlen ihnen Sozialleistungen.

Was macht einen guten Animator aus?

Reto Grossmann: Er muss offen und aufgeschlossen sein. Wichtig sind auch die Fremdsprachen: Zwei sind Bedingung. Das klingt einfach, ist aber anspruchsvoll. Geeignet sind eigentlich nur wenige Leute.

Welchen Hintergrund haben die Leute, die sich bei Ihnen bewerben?

Reto Grossmann: Die meisten sind zwischen 18 und 25 Jahre alt. Viele sind Schulabgänger oder Studenten, die etwas erleben möchten. Aber wir hatten auch schon mal einen 58-Jährigen. Er führte in einem Hotel mit älteren Gästen Wanderungen durch. Das war zwar eine Ausnahme, funktionierte aber prima.

dia

So wird man Animator

Crazy Company ist eine Event-Agentur, die unter anderem Hotel-Animatoren vermittelt. Je nach Saison werden diese auf Mallorca, Ibiza, Menorca, Fuerteventura, in Italien oder in Österreich eingesetzt. Im letzten Sommer

arbeiteten 70 Leute für die Firma. Am 18. November, am 9. Dezember und am 20. Januar rekrutiert Crazy Company Leute für die Sommersaison 2008. Informationen und Anmeldebedingungen gibts unter www.animateur.ch.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.