Aktualisiert

StarticketHow About Some Hardcore?

Openair Oberrieden geht im Juni zum 33. Mal über die Bühne. Hip Hop ist und bleibt Trumph.

von
ow
Stefan Kuback / KBK Images

Das Openair Oberrieden wurde bereits 1984 das erste Mal durchgeführt - damals noch auf dem Fussballplatz Cholenmoos. Durch die Schweizer Hip-Hop-Szene in den neunziger Jahren erfuhr das Festival einen Aufschwung und konnte sich mit professionellen Weiterentwicklungen einen Namen machen. Es wurde viel Konstanz geschaffen und seit 2009 findet das Openair an zwei Tagen statt.

How about some hardcore? Dieses Jahr sind mit der Mash Out Posse (M.O.P) altbekannte Schwergewichte auf der Schützenwiese anzutreffen. Unvergessen bleiben ihre Hits «Cold As Ice», «Ante Up» oder «How About Some Hardcore». Die Veranstalter konnten sich mit den New Yorker Rap-Urgesteinen ein weiteres Highlight angeln.

Am 9. und 10. Juni heizen nationale und international Acts auf der Schützenwiese ein. Weitere Infos und das Line-Up findet man auf der Festival-Homepage.

(Quelle: Youtube)

Jetzt Tickets bei Starticket sichern!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.