Dummes Huhn?: Hühner sind schlauer als Dreijährige
Aktualisiert

Dummes Huhn?Hühner sind schlauer als Dreijährige

In Bezug auf logisches Denken und Vorausplanung schneidet eine normale Henne besser ab als ein kleines Kind. Das ergab die britische Studie «Das intelligente Huhn».

von
kmo
Wer ist früher schlau – das Huhn oder der Mensch? Mit dieser Frage befasst sich eine aktuelle Studie.

Wer ist früher schlau – das Huhn oder der Mensch? Mit dieser Frage befasst sich eine aktuelle Studie.

Wer die neue Studie «Die intelligente Henne» der britischen Professorin Christine Nicol liest, wird künftig wohl kurz zögern, bevor er in einen Pouletschenkel beisst. Denn die Ergebnisse zeigen laut «The Telegraph», dass die Vögel in Intelligenztests teilweise besser abschneiden als Kinder unter vier Jahren

Sprechende Tiere

Ein Huhn kann nicht nur bis fünf zählen, es beherrscht ausserdem die Grundzüge der transitiven Logik. Mit anderen Worten, sie erkennt, dass, wenn A grösser als B und B grösser als C ist, A auch grösser als C sein muss. Oder in den Alltag eines Hühnerstalls übertragen: Huhn C legt sich nicht mit Huhn A an, wenn es von Huhn B besiegt wurde, das seinerseits bereits von Huhn A besiegt worden ist. Alles klar?

Küken wissen, dass sich ein Objekt nicht einfach in Luft aufgelöst hat, wenn es aus dem Blickfeld verschwunden ist. Anders die Menschenkinder. Die müssen mindestens ein Jahr alt sein, bevor sie das begreifen können.

Meister der Selbstbeherrschung

Doch es geht noch weiter. Hühner können vorausplanen und sind fähig, sich zu beherrschen. 93 Prozent der getesteten Hennen verstanden in einem entsprechenden Experiment, dass sie mehr Zeit zum Fressen bekommen, wenn sie sich erst mal zurückhielten und nicht gleich lospickten.

Schliesslich können die Vögel bereits im Alter von gerade mal zwei Wochen mit Hilfe des Sonnenstands durch unbekanntes Gelände navigieren. Dass sie auch fähig sind, Mitgefühl zu empfinden, erstaunt nach all diesen Erkenntnissen wohl niemanden mehr.

Die Firma Happy Egg Company hat die Studie finanziert – und lässt die Ergebnisse nun in ihre Hühnerfarmen einfliessen. Demnach sollen die Tiere künftig auf sie zugeschnittene Spielwiesen erhalten.

Ergebnisse früherer Hühnerstudien:

(In Englisch)

(Quelle: YouTube/FowlPlayMovie)

Deine Meinung