Podcast «Anderi Liga»: «Hüppi zeigte von allen St. Gallern am meisten Einsatz»
Publiziert

Podcast «Anderi Liga»«Hüppi zeigte von allen St. Gallern am meisten Einsatz»

In der siebten Episode von «Anderi Liga», dem Fussballpodcast von 20 Minuten, sprechen Tobias Wedermann und Fabian Ruch über den Cupfinal, einen heldenhaften Matthias Hüppi und das spannende Trainerkarussell in der Schweiz.

1 / 3
Die neuste Folge des Fussballpodcasts von 20 Minuten ist online. 

Die neuste Folge des Fussballpodcasts von 20 Minuten ist online. 

20 Minuten / Matthias Spicher
Tobias Wedermann (r.) und Fabian Ruch (l.) diskutieren unter anderem über den Cupfinal und das Trainerkarussell in der Schweiz.

Tobias Wedermann (r.) und Fabian Ruch (l.) diskutieren unter anderem über den Cupfinal und das Trainerkarussell in der Schweiz.

20 Minuten / Matthias Spicher
Die beiden Fussballjournalisten sprechen ausserdem über die heldenhafte Aktion von St.-Gallen-Präsident Matthias Hüppi nach der Cup-Niederlage.

Die beiden Fussballjournalisten sprechen ausserdem über die heldenhafte Aktion von St.-Gallen-Präsident Matthias Hüppi nach der Cup-Niederlage.

Screenshot SRF

Darum gehts

Cupfinal-Fussballfest im Wankdorf

Ruch und Wedermann sind sich einig: Fussballerisch und in Sachen Stimmung war der Cupfinal ein Fussballfest. «Ich war aber erstaunt, wie leblos und ideenlos St. Gallen aufgetreten ist», sagt Fabian Ruch. Cupsieger Lugano habe einen klaren Matchplan gehabt und hätte noch höher als 4:1 gewinnen können. Und Wedermann stellt sich die Frage: «Was macht das jetzt mit einem Club, den Spielern und dem Trainer, wenn man schon wieder einen Titel verspielt hat?» 

Hüppi und die Ultras

Der St.-Gallen-Präsident Matthias Hüppi hat nach dem Cupfinal vermummte Ultras davon abgehalten, den Platz zu stürmen. «Hüppi zeigte am meisten Einsatz von allen St. Gallern auf dem Rasen», scherzt Wedermann.  Er glaubt nicht, dass sich Hüppi in grosser Gefahr befand. «Er hat durchaus ein gutes Standing bei den Fans. Aber klar, er hat hervorragend reagiert, und das zeigt auch, dass Hüppi ein fairer Verlierer ist und seinen Club ebenfalls so präsentieren wollte.» 

Fäbu Ruch sieht die Konfrontation zwischen Hüppi und den Fans deutlich heikler als sein Podcast-Kollege: «Ich war total baff, als ich die Szene sah und er sich alleine diesen vermummten Vollidioten in den Weg gestellt hat.» Es sei mutig gewesen von Hüppi. «Ich finde es schade, solche Bilder zu sehen, und frage mich, ob es nicht möglich ist, härter gegen solche Fans vorzugehen.»

Wer muss in die Barrage?

Muss Luzern, Sion oder GC in die Barrage? Wedermann und Ruch glauben, dass es Sion erwischen wird. «Der FC Sion spielt einen richtig grusigen Fussball», urteilt Ruch. Im Aufstiegsduell der Challenge League ist ebenfalls noch alles offen. «Aarau ist nun mit einem Bein in der Super League, Schaffhausen und Winti machen die Barrage aus – ich tippe auf Winterthur», so Wedermann. Ruch sieht dies ähnlich, glaubt allerdings: «Egal, wer aus der Super League in die Barrage muss, ist klarer Favorit. Das Niveau ist deutlich besser als bei Schaffhausen oder Winterthur.»

Trainerkarussell nimmt Fahrt auf

Wird Ex-Nati-Stürmer Alex Frei in der kommenden Saison Trainer bei Basel? «Er ist ein guter Trainer und passt in jeder Beziehung zum FC Basel», erklärt Ruch. Wedermann glaubt hingegen, dass Frei noch ein weiteres Jahr bei Winterthur bleiben sollte, falls der Aufstieg klappt: «Es gab in den letzten Jahren genug Ex-Stars, die zu schnell Cheftrainer von grossen Clubs wurden und dann bald verbrannt waren.» Aber ihm sei klar, dass es schwierig wäre, dem FCB abzusagen.

Bei FCZ-Trainer André Breitenreiter stehen die Zeichen laut unseren Podcastern aktuell eher auf Abschied. «Hertha, Gladbach, Schalke, Augsburg, Wolfsburg – die halbe Bundesliga sucht einen Trainer, und sowohl Breitenreiter wie übrigens auch Lucien Favre gelten als Favoriten auf diese Jobs», sagt Ruch. 

Was Fabian Ruch und Tobias Wedermann zudem über die Meisterspannung in England sowie Italien sagen, und wie sie das neueste Bayern-Theater rund um Robert Lewandowski und andere Brennpunkte beurteilen, kannst du dir in der aktuellen Folge von «Anderi Liga» anhören. 

(wed)

Deine Meinung

6 Kommentare