Huffman als Friseurin

Aktualisiert

Huffman als Friseurin

Felicity Huffman war so desillusioniert, bevor sie ihre Rolle in der Hitserie «Desperate Housewives» an Land zog, dass sie schon eine Karriere als Friseurin starten wollte.

von
wenn

Die 42-jährige Emmy-Gewinnerin musste sich als angehende Schauspielerin mit kleinen Sprechrollen in Flops durchkämpfen - und als sie vor acht Jahren mit ihrem Ehemann William H. Macy von New York nach Los Angeles zog, schwor sie sich, die Schauspielerei für immer aufzugeben. Huffman: «Ich hatte einfach entschieden aufzuhören. Ich dachte, 'Ich halte das nicht mehr aus. Ich will einfach nur Friseurin sein.' Ich ging sogar so weit, mir ein Bewerbungsformular von einer Kosmetikschule zu besorgen. Ich war mir sicher, dass meine Karriere vorbei war.» Aber kurz nach dem Umzug zog Huffman ihre erste grosse Rolle in der Serie «Sports Night» an Land, bevor sie sich 2004 den Part der «Lynette Scavo» sicherte.

Deine Meinung