«Glücklicher Vater»: Hugh Grant ist Papa
Aktualisiert

«Glücklicher Vater»Hugh Grant ist Papa

Aus einer «flüchtigen Affäre» wurde ein Mädchen: Hugh Grant ist zum ersten Mal Vater geworden. Wer die Mutter ist, soll geheim bleiben.

Schauspieler Hugh Grant ist Vater geworden. Grant sei «der glückliche Vater eines Mädchens», sagte seine Sprecherin Carrie Gordon in London. Über die Identität der Mutter machte sie keine Angaben. Grant und die Frau hätten «eine flüchtige Affäre» gehabt. Auch wenn das Kind nicht geplant gewesen sei, «könnte Hugh nicht glücklicher und unterstützender sein», sagte Gordon am Dienstag. Die Kindsmutter und Grant seien weiter befreundet. Die Tochter ist Grants erstes Kind.

Der 51-jährige Star aus Liebeskomödien wie «Vier Hochzeiten und ein Todesfall» und «Notting Hill» hatte Beziehungen mit Topmodel Elizabeth Hurley und Society-Schönheit Jemima Khan. Im Kino war er zuletzt 2009 in dem Film «Haben Sie das von den Morgans gehört?» an der Seite von Sarah Jessica Parker zu sehen.

(dapd)

Deine Meinung