Aktualisiert 26.05.2006 13:58

Huhn-Ei-Rätsel endlich geknackt

Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei? Eine Frage die ganze Generationen von Wissenschaftlern, Philosophen und Stammtischgängern zu beantworten versuchten.

Ein Team bestehend aus einem Genetiker, einem Philosophen und einem Hühnchenfarmer will das Rätsel jetzt gelöst haben, wie der Onlinedienst von CNN berichtet.

Das Ei war zuerst da.

Die Begründung ist, dass sich während der Lebensspanne die genetischen Grundlagen eines Lebewesens nicht ändern. Ungeschlüpfte Hühnchen verfügen über einen «Klopfinstinkt». Dieser Instinkt veranlasst das ungeschlüpfte Küken dazu, die Eischale von innen mit dem Schnabel aufzubrechen.

Deshalb muss der erste Vogel, der zu dem evolvierte, was wir Hühnchen nennen, bereits über diesen Klopfinstinkt verfügt haben, ergo aus einem Ei stammen, schliesst Professor John Brookfield (der Genetiker aus dem Team) die Beweiskette.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.