Aktualisiert 29.06.2005 21:17

Hund in Wagen gelassen: Verzeigt

In den letzten heissen Tagen wurde die Stadtpolizei mehrmals aufgeboten, um eingesperrte Hunde aus verschlossenen Autos zu befreien.

Eine Verzeigung wegen fahrlässiger Zuwiderhandlung gegen das Tierschutzgesetz musste dabei bereits ausgesprochen werden. Der Hundehalter hatte seinen Dobermann in der prallen Mittagssonne im überhitzten Auto gelassen. Meist passiere dies aus Unachtsamkeit, erklärt die Stapo.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.