10.10.2016 21:37

Treue TiereHunde warten 18 Monate auf ihren toten Besitzer

Die Hunde waren nicht mehr an die Menschen gewöhnt. Ernährt haben sie sich von Abfällen von Lebensmittelläden. Sie wurden jetzt von Tierschützern gerettet.

von
mec

Der Besitzer hat die Tiere in seinem Testament nicht erwähnt. Nach seinem Tod waren die drei Hunde herrenlos. Jetzt sind Fred, Ethel und Ricky eingefangen und aufgepäppelt worden und warten im Tierheim auf ihre Adoption. (Quelle: Youtube/<a href="https://www.youtube.com/channel/UCdu8QrpJd6rdHU9fHl8J01A" target="_blank">Hope For Paws</a> via ZoominTV)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.