06.12.2019 11:56

«Zäme unterwägs»Hundert SBB-Mitarbeiter singen für guten Zweck

Ein Chor aus SBB-Mitarbeitenden hat im Industriewerk Olten einen Song aufgenommen. Damit will die Bahn ihren Kunden danken – und Bedürftigen helfen.

von
ehs
1 / 10
«Zäme unterwägs»: So heisst das Lied, das rund 100 Mitarbeiter der SBB in den vergangenen Wochen einstudiert haben.

«Zäme unterwägs»: So heisst das Lied, das rund 100 Mitarbeiter der SBB in den vergangenen Wochen einstudiert haben.

SBB
Neben Kundenbegleitern und Lokführern sind auch Rangier-Mitarbeiter, Büroangestellte und Transportpolizisten Teil des Chors.

Neben Kundenbegleitern und Lokführern sind auch Rangier-Mitarbeiter, Büroangestellte und Transportpolizisten Teil des Chors.

SBB
Das Lied wird nächste Woche zum Download veröffentlicht und kostet 1.90 Franken. Die Erlöse sollen an die Glückskette gehen.

Das Lied wird nächste Woche zum Download veröffentlicht und kostet 1.90 Franken. Die Erlöse sollen an die Glückskette gehen.

SBB

«Zäme unterwägs»: So heisst das Lied, das rund 100 Mitarbeiter der SBB in den vergangenen Wochen einstudiert haben. Neben Kundenbegleitern und Lokführern sind auch Rangier-Mitarbeiter, Büroangestellte und Transportpolizisten Teil des Chors.

Das Lied wird nächste Woche zum Download veröffentlicht und kostet 1.90 Franken. Die Erlöse sollen an die Glückskette gehen. «Damit unterstützen wir Menschen in Not», sagt Marketingleiterin Myriam Siksou. Bereits vor zwei Jahren engagierten sich SBB-Mitarbeiter in der Adventszeit für den guten Zweck.

«Permanent am Üben»

Damals fuhr der «SBB Weihnachtszug» für einsame Menschen an Heiligabend. «Mit der Sammlung für die Glückskette können wir sicherstellen, dass die Erlöse an eine breite Schicht von bedürftigen Menschen gehen», so Siksou.

Die 100 Mitarbeitenden haben sich freiwillig für den SBB-Weihnachtschor gemeldet. «Ich war wochenlang permanent am Üben», sagt etwa ein Lokführer. Mitte November wurden im Industriewerk Olten Aufnahmen für den Song gemacht. Diese werden auch auf mehreren digitalen Medien ausgestrahlt.

Die Mitarbeitenden wollten sich mit ihren Stimmen auch für das Vertrauen und die Treue der Kunden bedanken, sagt Siksou. «Über ihren Berufsstolz hinaus verbindet die Mitglieder des SBB-Chors die Lust auf die Begegnung mit anderen Menschen und die Lust aufs Singen.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.