Hunderttausende EM-Trikos von Pratteler Team gefertigt
Aktualisiert

Hunderttausende EM-Trikos von Pratteler Team gefertigt

Von Hand werden in Pratteln die Trikots der Schweizer Nati-Stars bedruckt – und auch tausende von Fan-Shirts, die an der Euro 08 verkauft werden.

«Die Euphorie ist bei uns schon deutlich spürbar», erzählt Hans Hübscher, Geschäftsführer der Garantex AG. Seine Firma bedruckt sämtliche Trikots der Schweizer Nationalmannschaft und auch alle Fantrikots der EM-Endrundenteilnehmer. Weil die Europameisterschaft im eigenen Land stattfindet, werden laut Hübscher dreimal so viele Fussballshirts verkauft werden wie an der WM vor zwei Jahren in Deutschland.

Das bedeutet für Hübscher und seine 30 Mitarbeiter viel Handarbeit: 100 000 originale Schweizer Fantrikots und noch mindestens doppelt so viele Replikas sollen den fünfstufigen Druckprozess durchlaufen. Der Bestseller bei den Schweizern ist übrigens Tranquillo Barnetta.

In der Fussballbastion Basel werden besonders viele Trikots abgesetzt, glaubt Hübscher. «Hier sind Streller und die Degen-Brüder heiss begehrt», verrät er. Generell sei in der Schweiz das Interesse an den Trikots der Nati viel höher als beim Austragungspartner Österreich.

Lukas Hausendorf

Deine Meinung