Brand in Rüti ZH: Hundesalon verwüstet wegen technischem Defekt
Aktualisiert

Brand in Rüti ZHHundesalon verwüstet wegen technischem Defekt

Ein Brand in einem Hundesalon in Rüti ZH hat einen Schaden von mehreren 10'000 Franken angerichtet. Als Brandursache steht ein technischer Defekt an einem Gerät im Vordergrund.

von
20M
1 / 2
Die Feuerwehr rückte am frühen Samstagabend, 5. August 2107, zu diesem Haus in Rüti ZH aus.

Die Feuerwehr rückte am frühen Samstagabend, 5. August 2107, zu diesem Haus in Rüti ZH aus.

Leser-Reporter
Im Anbau des Gebäudes, in dem sich ein Hundesalon befindet, war ein Feuer ausgebrochen.

Im Anbau des Gebäudes, in dem sich ein Hundesalon befindet, war ein Feuer ausgebrochen.

Leser-Reporter

Anwohner haben am Samstag kurz nach 18 Uhr der Feuerwehr gemeldet, dass in Rüti ZH aus dem Dach des Gewerbe-Anbaus eines Mehrfamilienhauses Rauch aufsteige. Darin befindet sich ein Hundesalon. Die Feuerwehr ist in das abgeschlossene Gebäude eingedrungen und hat rasch einen brennenden Gegenstand löschen können, teilte die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mit.

Durch die starke Rauchentwicklung sei im ganzen Gebäude Russschaden entstanden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere 10'000 Franken. Da die Liegenschaft an ein Mehrfamilienhaus angebaut ist, wurde vorsichtshalber auch eine Ambulanz des Rettungsdienstes Lachen aufgeboten. Verletzt wurde niemand. Ein technischer Defekt eines elektrischen Geräts steht als Brandursache im Vordergrund.

(20M/sda)

Deine Meinung