Aktualisiert 28.11.2004 19:09

Hundeverbot für Prinzessin Anne

Die britische Königin Elizabeth II. hat ihrer Tochter Anne untersagt, zu Weihnachten ihren Bullterrier Florence mit auf Schloss Sandringham zu bringen.

Der Kampfhund hatte letztes Jahr während der Festtage einen der Corgis der Queen totgebissen.

Tierpsychologe Roger Mugford, der den Bullterrier nach dem Vorfall behandelt hatte, ist enttäuscht. Florence sei mittlerweile die Liebenswürdigkeit selbst, versicherte Mugford.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.