Huntsville: Mörder hingerichtet
Aktualisiert

Huntsville: Mörder hingerichtet

Im US-Staat Texas ist ein Mann wegen Ermordung und Vergewaltigung eines fünfjährigen Mädchens mit der Giftspritze hingerichtet worden.

Der 39-jährige Jackie Wilson bestritt die Schuld and dem 1988 verübten Verbrechen noch kurz bevor ihm in Huntsville die tödliche Dosis injiziert wurde. Er dankte seiner Familie dafür, zu seiner letzten Stunde gekommen zu sein. «All diese Leute hier werden den ausfindig machen, der das verdammte Verbrechen begangen hat», sagte er. Auch die Familie des Opfers war bei der Exekution anwesend. Wilson wurde für schuldig befunden, am 30. November 1988 die fünfjährige Lottie Margaret Rhodes aus ihrem Kinderzimmer entführt, vergewaltigt und umgebracht zu haben. (dapd)

Deine Meinung