Liz wieder zu haben: Hurleys heimliche Trennung

Aktualisiert

Liz wieder zu habenHurleys heimliche Trennung

Erst wird Elizabeth Hurley beim Fremdknutschen erwischt, dann stellt sich heraus, dass sie eigentlich Single ist: Die Aktrice hat sich schon «vor Monaten» von ihrem millionenschweren Gatten getrennt.

von
phi

Elizabeth Hurley ist wieder Single: Die Schauspielerin verkündete am 12. Dezember, dass sie und der indische Geschäftsmann Arun Nayar ihre Beziehung bereits vor Monaten beendet hätten. Zuvor hatte das britische Krawallblatt «News of the World» behauptete, Hurley hätte eine Affäre mit der australischen Cricket-Legende Shane Warne, mit dem sie letzte Woche Zeit in einem Londoner Hotel verbracht haben soll. Auf ihrer Twitter-Seite schrieb die Aktrice daraufhin: «Kein grossartiger Tag. Um das einmal festzuhalten: Mein Ehemann Arun und ich haben uns vor Monaten getrennt. Familie und Freunde, die uns nahestehen, wussten es.»

Wie «News of the World» berichtete, hatte Warne Hurley eingeladen, bei ihm zu wohnen: Der ehemalige Cricketspieler kam im Dezember nach London, um Interviews für seine Talkshow «Warnie» aufzunehmen - und war beim Dinner mit der brünetten Schönheit und deren Ex Hugh Grant im japanischen Restaurant Sake No Hana gesehen worden. Nach dem Abendessen begleitete die 45-Jährige den ehemaligen Profisportler (41) zu dessen Luxus-Suite im Bentley Hotel, wo sie die Nacht und auch den folgenden Abend verbracht haben soll.

Die Beziehung zwischen Nayar und Hurley - die von einer früheren Beziehung den achtjährigen Sohn Damian hat - begann Ende 2002. Das Paar heiratete zwei Mal: zunächst im März 2007 in Sudeley Castle in Gloucestershire, dann bei einem traditioneller Hindu-Gottesdienst im Umaid Bhawan Palace in Jodphur, Indien.

(phi/bang)

Deine Meinung