Aktualisiert 22.05.2020 10:18

Fake News oder Tatsache?

Hygienemasken sollen Augenherpes auslösen

Kritiker der Corona-Massnahmen verbreiten die Kunde, Hygienemasken könnten Augenherpes verursachen. Doch stimmt das auch?

von
Fee Anabelle Riebeling
1 / 12
Mit Gruselcollagen wie dieser argumentieren Kritiker der Corona-Massnahmen gegen das Tragen von Atemschutzmasken. Sie würden Augenherpes auslösen. Wissenschaftliche Belege dafür gibt es jedoch nicht.

Mit Gruselcollagen wie dieser argumentieren Kritiker der Corona-Massnahmen gegen das Tragen von Atemschutzmasken. Sie würden Augenherpes auslösen. Wissenschaftliche Belege dafür gibt es jedoch nicht.

Screenshot Facebook
Richtig getragen, können Hygienemasken und sogar solche aus Textil das Übertragungsrisiko für das Coronavirus senken.

Richtig getragen, können Hygienemasken und sogar solche aus Textil das Übertragungsrisiko für das Coronavirus senken.

KEYSTONE
Vorausgesetzt, man trägt sie richtig und macht auch beim Auf- und Absetzen keine groben Fehler, wie die hier abgebildeten deutschen Politiker.

Vorausgesetzt, man trägt sie richtig und macht auch beim Auf- und Absetzen keine groben Fehler, wie die hier abgebildeten deutschen Politiker.

KEYSTONE

Darum gehts

  • Durch das Tragen von Hygienemasken nehmen Fälle von Augenherpes zu. So lautet ein Argument von Gegnern der Corona-Massnahmen.
  • Doch diese Behauptung ist unbelegt. Augenärzten sind keine Fälle bekannt.
  • Über die eigene Atemluft unter dem Mundschutz könnte sich laut einem Experten theoretisch nur jemand anstecken, der gerade aktive Herpesbläschen an den Lippen hat.

Fälle von Augenherpes würden durch das Tragen einer Hygienemaske zunehmen: Diese Behauptung verbreiten Kritiker der Corona-Massnahmen vor allem im Messenger Telegram und auf Facebook. Das mehrfache Ein- und Ausatmen der eigenen Atemluft führe angeblich dazu, dass Viren und Bakterien die Augen entzündeten (siehe Bildstrecke).

Wissenschaftliche Belege oder Quellen, auf denen dieses Argument basiert, gibt es dafür jedoch nicht. «Das entbehrt jeder Grundlage», zitiert Heute.at Thomas Reinhard, den ärztlichen Direktor der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg. Es handle sich damit um nicht mehr als eine Behauptung.

Aktive Herpesbläschen

Ganz unmöglich ist es jedoch nicht: Über die eigene Atemluft unter dem Mundschutz könnte sich laut dem Essener Mediziner Ludger Wollring, dem Pressesprecher des Berufsverbands der Augenärzte Deutschlands, theoretisch nur jemand anstecken, der gerade aktive Herpesbläschen an den Lippen hat.

Allerdings sei diese Möglichkeit sehr unwahrscheinlich. Seinem Verband seien weder solche Fälle noch Studien zu der Problematik bekannt.

So entsteht Augenherpes

Augenherpes wird durch das Herpes-simplex-Virus Typ 1 ausgelöst, das zwischen 80 und 90 Prozent der Erwachsenen in sich tragen. Ein typischer Weg der Übertragung ist zum Beispiel der Gutenachtkuss der Eltern an ihr Kind. Häufiger infizieren sie dabei die Lippen, seltener die Augen.

Die erste Ansteckung löst in der Regel keine Symptome aus. Im Ruhezustand bleibt das Herpesvirus an den Nervenenden im Gehirn. Es kann mit sichtbaren Bläschen an den Augen ausbrechen, wenn das Immunsystem durch eine andere Krankheit oder Stress geschwächt ist.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
124 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Berset Höriger

24.05.2020, 16:53

Würde Berset sagen, dass ihr die Masken, die nach seinen Worten nichts nützen, um den Po binden sollt, würdet ihr es auch tun. Ohne gesunden Menschenverstand ist man schlecht beraten.

Milli

24.05.2020, 16:13

Trage im Alltag auch Masken. Habe jetzt seit längeren Augenherpes. Zwar nicht extrem aber stört trotzdem. Und habe normalerweise kein Herpes.

hüttisch

24.05.2020, 15:28

anstatt zu jammern, nach ursachen und schuldigen zu suchen würdet ihr besser mal schreiben wie man diesen bekämpft. ich hab hin und wieder mal lippenherpes. am besten hat bei mir harzsalbe geholfen. hat herpes nicht verhindert, aber hat bei mir mehr geholfen als alle was unsere Pharma anbietet. lässt sich sogar selber herstellen. ich mache es auch. rezepte findet ihr im netz