Erster Auto-Showroom: Hyundai zieht in die Zürcher Bahnhofstrasse
Aktualisiert

Erster Auto-ShowroomHyundai zieht in die Zürcher Bahnhofstrasse

Wo früher Spielsachen verkauft wurden, sollen bald Autos feilgeboten werden. Hyundai plant an prominenter Lage ein Laden für die Edelmarke Genesis.

von
tam
1 / 2
In dieses prominente Ladenlokal kommt die Edelmarke Genesis vom Autobauer Hyundai.

In dieses prominente Ladenlokal kommt die Edelmarke Genesis vom Autobauer Hyundai.

Thomas Mathis
Bis 2016 hatte das Spielwarengeschäft Franz Carl Weber einen Laden in diesem Gebäude – über Jahrzehnte.

Bis 2016 hatte das Spielwarengeschäft Franz Carl Weber einen Laden in diesem Gebäude – über Jahrzehnte.

Thomas Mathis

Lange war unklar, wer den ehemaligen Laden des Spielwarenhändlers Franz Carl Weber in der Bahnhofstrasse übernehmen wird, als dieser 2016 an den Banhofplatz zog. Nachdem zwischenzeitlich verschiedene Pop-up-Stores eingemietet waren, soll nun eine Automarke in den derzeit leerstehenden Laden ziehen.

Das wäre der erste Showroom für Autos in der Zürcher Einkaufsmeile – an einer Stelle, an der ein Fahrverbot gilt. Laut Bericht des Magazins «Bilanz» handelt es sich dabei um den Autobauer Hyundai. Das Gebäude werde seit Monaten umgebaut, um einen Showroom für die Edelmarke Genesis zu erstellen.

Eigentümerin bestätigt Informationen

Swiss Life ist Eigentümerin des Gebäudes und bestätigt die Informationen: «Wir freuen uns, dass mit Genesis eine neue und sehr attraktive Marke an die Bahnhofstrasse kommt», sagt Sprecher Florian Zingg. Dass eine internationale Marke bewusst einen Showroom an der Bahnhofstrasse in Zürich eröffne, zeige die Attraktivität dieser Strasse.

Deine Meinung