Nachfolge geregelt?: Hyypiä könnte neuer FCZ-Trainer werden

Aktualisiert

Nachfolge geregelt?Hyypiä könnte neuer FCZ-Trainer werden

Der FC Zürich will diese Woche noch bekannt geben, wer neuer Trainer wird. Es deutet einiges darauf hin, dass der Finne Sami Hyypiä das Rennen macht.

von
hua
1 / 7
Der neue Trainer beim FC Zürich ist ein Finne: Sami Hyypiä.

Der neue Trainer beim FC Zürich ist ein Finne: Sami Hyypiä.

FreshFocus/Steffen Schmidt
FCZ-Präsident Ancillo Canepa zeigt sich an der Pressekonferenz gut gelaunt. Er habe einen «renommierten Mann» verpflichten wollen und Hyypiä sei der erste Ansprechspartner gewesen.

FCZ-Präsident Ancillo Canepa zeigt sich an der Pressekonferenz gut gelaunt. Er habe einen «renommierten Mann» verpflichten wollen und Hyypiä sei der erste Ansprechspartner gewesen.

FreshFocus/Steffen Schmidt
Bis im April 2014 war der 41-Jährige Trainer von Bayer Leverkusen, bei dem er im Mai 2011 seine Karriere als Spieler beendet hatte. Nach seiner Entlassung beim Werksclub übernahm Hyypiä den englischen Zweitligisten Brighton & Hove Albion, musste nach einem halben Jahr aber gehen.

Bis im April 2014 war der 41-Jährige Trainer von Bayer Leverkusen, bei dem er im Mai 2011 seine Karriere als Spieler beendet hatte. Nach seiner Entlassung beim Werksclub übernahm Hyypiä den englischen Zweitligisten Brighton & Hove Albion, musste nach einem halben Jahr aber gehen.

Keystone/Uwe Anspach

Sami Hyypiä spielte einst erfolgreich für den FC Liverpool. Nun steht der Finne offenbar in den Startlöchern, um beim FC Zürich den Trainerposten übernehmen zu können, wie verschiedene Medien berichten. Der 42-Jährige war bereits Coach bei Bayer Leverkusen, nachdem er dort seine Aktivkarriere 2011 beendet hatte.

In Leverkusen wurde Hyypiä im April 2014 nach anhaltender Erfolgslosigkeit entlassen. Danach wurde er Coach von Brighton & Hove Albion, einem englischen Zweitligisten. Nach nur sechs Monaten gab er dieses Amt wieder ab. Als Spieler war er um ein Vielfaches erfolgreicher: Mit Liverpool wurde der Innenverteidiger sowohl Champions-League- wie auch Uefa-Cup-Sieger.

Deine Meinung