Hype um Topstürmer: Ibrahimovic in Paris vorgestellt
Aktualisiert

Hype um TopstürmerIbrahimovic in Paris vorgestellt

Paris Saint-Germain präsentiert seine neuste Eroberung: Nach dem Medizin-Check nimmt Zlatan Ibrahimovic zusammen mit der Klubführung ein erstes Mal Stellung vor den französischen Medien.

von
fbu

Am späten Dienstagabend wurde es bekannt: Zlatan Ibrahimovic wechselt von der AC Mailand zu Paris Saint-Germain. Bereits einen Tag später absolvierte der schwedische Superstürmer in der französischen Hauptstadt einen medizinischen Test. Um 15 Uhr wurde er dann der Presse vorgeführt. Mit von der Partie waren auch der PSG-Präsident Nassel Al Khelaifi sowie Sportchef Leonardo.

Ibrahimovic dankte als Erstes seinem neuen Präsidenten dafür, dass er «das Unmögliche möglich gemacht hat». Der Medienrummel um den Topstürmer ist in der französischen Hauptstadt riesig. «Für mich ist alles ganz klar, ich bin hier, um zu gewinnen», gab der frühere Milan-Spieler zu Protokoll.

Ibrahimovic hat bei Paris Saint-Germain einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Er soll 14 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Die Ablösesumme wird auf rund 20 Millionen Euro geschätzt.

Ibrahimovics Geniestreich

Deine Meinung