Ich bin auch ein Staat!
Aktualisiert

Ich bin auch ein Staat!

Ein kleines Eiland aus der Gruppe der britischen Shetland-Inseln will seine Unabhängigkeit erklären. Die Insel Forvik sei nie rechtmässig Teil des Königreichs gewesen, argumentiert deren einziger Bewohner.

Sein neues Land im Westen der Inselgruppe werde weder die britische Regierung noch die EU anerkennen und solle wie die Kanalinseln eine Kronkolonie werden, sagte Stuart Hill (65) den «Shetland News» vom Donnerstag.

Damit könnte sich das einen Hektar grosse Forvik von allen Steuern befreien und weitgehend frei über die eigenen Belange entscheiden, erklärte Hill in seiner Residenz, einem Zweimannzelt. Der 65-Jährige plant auch seine eigene Währung, Briefmarken und eine Flagge.

Hill, der auch unter dem Namen «Unglücks-Kapitän» bekannt ist, hatte bereits lokale Berühmtheit erlangt, nachdem er vor sieben Jahren während einer Umsegelung der Shetland-Inseln gerettet werden musste. Der Archipel liegt rund 210 Kilometer nordöstlich von Schottland und besteht aus über 100 einzelnen Inseln. (sda)

Deine Meinung