Ich bin auch ein WLAN
Aktualisiert

Ich bin auch ein WLAN

1.-Klasse-Zugreisende der SBB surfen seit heute Morgen mit Breitband-Geschwindigkeit im Internet.

Seit Montag sind 75 Intercity-Wagen der 1. Klasse mit der so genannten WLAN-Technik ausgerüstet, wie die Swisscom am Montag mitteilte. WLAN ermöglicht einen schnellen Internetzugriff und das Senden und Empfangen grosser Datenmengen in kurzer Zeit. Die beste Verbindung kann laut Swisscom auf der Strecke zwischen Bern und Zürich gewährleistet werden.

Der Zugang kostet für Swisscom-Kunden mit einem Natel- oder DSL-Abonnement pro Stunde vier Franken. Bezahlt wird über die normale Natel-Rechnung. Reisende ohne Swisscom-Abonnement können an SBB-Bahnhöfen mit Hotspot oder im Zug mit ihrer Kreditkarte für sechs Franken einen Zugangscode für 60 Minuten Online-Zeit kaufen. (dapd)

Deine Meinung