Novak Djokovic: Ich bin auch eine Scharapowa
Aktualisiert

Novak DjokovicIch bin auch eine Scharapowa

Tennisspielerin, blond, hübsches Gesicht: Ist das nicht Maria Scharapowa? Man kann sich auch täuschen. Novak Djokovic geht gerade seinem Lieblingshobby nach.

von
ivb

Novak Djokovic alias Maria Scharapova.

Novak Djokovic ist bekannt dafür, dass er andere Tennisspieler sehr gut imitieren kann. Eine Fähigkeit, die den Serben schon vor seiner Supersaison oft in den Mittelpunkt gerückt hat.

Nun hat sich sein Sponsor Head diese Eigenschaft zunutze gemacht. In einem Werbespot für einen Tennisschläger erklärt Maria Scharapowa, wieso es für sie wichtig ist, dass sie sich mit ihrem Material auf dem Platz wohlfühlt. Im gleichen, auf den ersten Blick seriös wirkenden Spot taucht überraschend ein Mann mit einer blonden Perücke auf, der Scharapowa imitiert. Es ist Novak Djokovic.

Djokovic alias Federer, Shakira oder McEnroe

Imitationen könnte man als das liebste Hobby des «Djokers» bezeichnen. Berühmt ist das Video aus der Garderobe des US-Opens, in dem die aktuelle Nummer 1 seine Konkurrenten nachäfft. Auf dem Platz hat er vor versammeltem Publikum an gleicher Stätte die Tennis-Legende John McEnroe imitiert. Vor einem Jahr hat er gezeigt, dass es nicht einmal Tennisspieler sein müssen, sondern dass auch Popstar-Interpretationen, wie zum Beispiel von Shakira, ganz lustig sein können. (Videos unten)

Djokovic imitiert Tennisstars

Djokovic alias Shakira

Djokovic alias McEnroe

Djokovic ahmt Shakira nach

Deine Meinung