Aktualisiert 21.09.2011 12:16

Rapper-Nachwuchs gesucht

«Ich bin der Dieter Bohlen von Österreich»

Rapper Sido scheint dem Wiener Schmäh verfallen. Nebst seinem Job als Juror bei der Ösi-Casting-Show «Die grosse Chance» sucht er neuerdings bei unseren Nachbarn auch noch Mini-Sidos.

von
isa

Bereits zum dritten Mal sitzt Rapper Sido in der Jury der österreichischen Casting-Show «Die grosse Chance». Ein Job, der ihm zu gefallen scheint: «Vielleicht bleibe ich ja tatsächlich hier», verrät der 30-Jährige der Zeitung «Österreich» und legt nach: «Ich bin der Dieter Bohlen von Österreich.»

Kehrt Sido Berlin den Rücken?

Ja, das Land der Kaffeehäuser, Schnitzel und Topfenknödel scheint es dem Rapper angetan zu haben. Auch wenn er manch einem Ösi vielleicht mal auf den Schlips tritt. «Wenn ich eine Show mache, dann fallen auch schon mal Worte die kleinbürgerlichen Leuten gegen den Strich gehen.» Doch die Liebe zu Wien lässt den Rapper womöglich bald seinem Berlin den Rücken kehren. Eine Wohnung in der österreichischen Hauptstadt hat er bereits und nebst dem Jurorenjob nun auch noch ein weiteres Engagement in der Tasche.

Böse Buben aus «schwierigen Verhältnissen» gesucht

Ab Dezember sucht der Berliner junge Hip-Hop-Talente für die ORF-Sendung «Blockstars». Voraussetzung für die Bewerber: Sie müssen aus «schwierigen Verhältnissen» stammen. Offenbar will der Musiker hier viele kleine Mini-Sidos heranzüchten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.