Aktualisiert 18.11.2014 11:54

Schweizer Aufreisser Blanc

«Ich bin der meistgehasste Mann der Welt»

Der Schweizer Aufreiss-Trainer Julien Blanc hat mit seinen frauenfeindlichen Aussagen einen weltweiten Shitstorm entfacht. Nun hat er sich auf CNN entschuldigt.

von
nsa

Durch ein Video, das ihn dabei zeigt, wie er bei einem Aufreiss-Seminar seine frauenverachtenden Anbagger-Techniken vorführt, wurde Julien Blanc – der Schweizer Wurzeln hat (siehe Box) – weltweit zu einem geächteten Mann. Sätze wie: «Ich lief durch die Strassen und zog ihre Köpfe zu meinem Schwanz. Kopf zum Schwanz, Kopf zum Schwanz. Es ist grossartig», provozierten eine riesige Welle der Empörung im Internet. Nun hat Blanc sich auf CNN zu Wort gemeldet und sich entschuldigt.

«Mein Programm soll vor allem schüchternen Männern Selbstvertrauen vermitteln», sagt Blanc sichtlich gestresst zu Moderator Chris Cuomo. Er habe mit seinen Anmachtipps auch schon mehreren Familien zu ihrem Glück verholfen. «Ich wurde schon zu Hochzeiten von Paaren, die sich durch mich gefunden haben, eingeladen.» Die Anschuldigungen, er würde Männer dazu auffordern, ihre Frauen zu würgen, seien eine Fehlinterpretation seines schlechten Humors.

«Ich übernehme die Verantwortung»

Viel weiter kommt Blanc mit seiner Argumentation nicht. Moderator Cuomo wirft ihm vor, sich nur zu entschuldigen, weil dies von ihm gefordert sei. Er fordert Blanc dazu auf, endlich Verantwortung für seine Aussagen zu übernehmen. Darauf Blanc: «Ich übernehme die Verantwortung zu 100 Prozent und entschuldige mich dafür.» Er fühle sich nun schrecklich. «Ich bin der meistgehasste Mann der Welt. Darüber werde ich mich nicht freuen.»

Das Video aus Japan, das die Empörung-Welle gegen Blanc ursprünglich ausgelöst hat, wurde inzwischen gelöscht.

Julien Blanc

Blanc stammt ursprünglich aus Morges VD, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte. Er ist halb Schweizer und halb Amerikaner und lebt nun in den USA. Sein Geld verdient er als «Pickup Artist» indem er Männer beim Aufreissen von Frauen berät. Durch seine Aussagen über asiatische Frauen hat er die Internet-Community gegen sich aufgebracht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.