Ich bin ein Elch, holt mich hier raus!
Aktualisiert

Ich bin ein Elch, holt mich hier raus!

Da staunten die Bewohner des Städtchens Spokane im US-Staat Washington nicht schlecht: Aus der Mitte eines Sees blickten zwei grosse Elchaugen und schienen um Hilfe zu flehen.

In der Washingtoner Provinz wagte sich ein mehrere Zentner schwerer Elch auf dünnes Eis. Die gefrorene Oberfläche konnte dem Gewicht des Tiers nicht Stand halten und brach ein. Als die Feuerwehr mit Hacke, Vorschlaghammer und einer Kettensäge ausgerüstet zur Hilfe eilte, war der Hirsch vermutlich bereits seit Stunden im kalten Wasser unter der Eisschicht gefangen - nur der Kopf und das imposante Geweih waren noch zu sehen.

Mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gelang es den Feuerwehrleuten, den Elch aus seiner kalten Gefangenschaft zu befreien.

Deine Meinung