So tickt Newcomerin Jizelle: «Ich bin eine Kämpferin»
Publiziert

So tickt Newcomerin Jizelle«Ich bin eine Kämpferin»

Jizelle macht auf ihrem Debütalbum «Chrieger» selbstbewussten Soul auf Mundart. Wir haben die Zürcherin nach ihrer Meinung gefragt.

von
Monika Rufener

Jizelle trällert auch gerne Mal spontan im Auto. Zumindest auf Instagram. In diesem Video performt die 27-Jährige das Lied «Fucking Lovesong» aus ihrem Album «Chrieger». (Quelle: Instagram)

Jizelle über Erfolg

«‹Hey, ich bin erfolgreich!› würde ich dann sagen, wenn ich ein grosses Konzert spielen dürfte, also vor mehreren hundert Menschen. Ich werde meinen Erfolg nicht daran messen, wie viele Exemplare ich von meinem Debütalbum verkaufe.»

Das erste Album

«Ein Debütalbum ist natürlich schon etwas Spezielles. Ein eigenes Album zu haben war aber schon immer mein Traum, ich singe auch schon, seit ich 16 Jahre alt war. Nach langer Zeit ist dieser Traum nun endlich in Erfüllung gegangen.»

Über den Albumtitel «Chrieger»

«Ich bin überzeugt, dass es auch in den schwierigsten Situationen einen Ausweg gibt. Mit ‹Chrieger› meine ich Kämpferin, eine starke und mutige Frau. Ich sehe mich selbst ein wenig so. Auch ich hatte schon sehr dunkle Zeiten zu durchleben, und ich wäre wohl heute nicht da, wenn ich keine Kämpferin wäre.»

Jizelle-Sorry_CH-Dt.

Songtexte auf Mundart

«Für mich war es naheliegend, auf Züridüütsch Songs zu schreiben. Schliesslich rede, denke und träume ich auf Mundart. Ich war zudem auf der Suche nach einer Herausforderung und wollte etwas Neues schaffen. Elektro-Soul auf Schweizerdeutsch ist eher selten.»

Jizelle-Showmelove_CH-Dt.

Schreibblockaden

«Schreibblockaden sind wirklich fies und mir nicht unbekannt. Ich habe sie sogar sehr oft. Das Einzige, was mir persönlich dagegen hilft, ist, den Text einfach zur Seite zu legen.»

Jizelle-I'll be missing you_CH-Dt.

Seven

«Ich bin seit rund zehn Jahren eine seiner Backgroundsängerinnen. Wir kennen uns also schon lange und haben viel miteinander erlebt. Uns verbindet nicht nur eine geschäftliche Beziehung, sondern auch eine Freundschaft. Es kommt also vor, dass wir einfach miteinander abhängen oder grillieren. Seven unterstützt mich in meiner Solokarriere, wo er kann. Der wichtigste Rat, den er mir auf den Weg gegeben hat, ist, dass ich nur Dinge machen soll, hinter denen ich auch zu hundert Prozent stehen kann. Bis jetzt habe ich mich daran gehalten.»

Summer – Das neue Video von Jizelle

Der weisse Strich über die Lippen, ihr Markenzeichen

«Ich kann dazu leider gar keine verrückte Geschichte erzählen. Die Idee mit dem weissen Strich über die Lippen hatten wir aufgrund meines Albumtitels ‹Chrieger›. Es soll eine Art Kriegsbemalung darstellen.»

Lieblingsmusik

«Ich bin eine Person, die sehr gerne Radio hört – ich bin also offen für alles.»

Die Liebe

«Liebe ist etwas Wundervolles. Meinen aktuellen Beziehungsstatus möchte ich jedoch nicht in der Öffentlichkeit breittreten. Nur so viel: Ich bin derzeit sehr glücklich.»

Deine Meinung